Sonntag, 4. September 2022, 10:00 - 18:00
Ort: Natureum Niederelbe
Kontakt: 04753/842110
Veranstalter: Natureum Niederelbe
Eintritt: Erw. 8 EUR, ermäßigt 5 EUR, Fam. 20 EUR, Besucher mit gültiger Fischereierlaubnis erhalten 50% Ermäßigung

Tag des Fisches

tagdesfisches600x400Alles für Fisch- und Angelfreunde

Bereits zum 14. Mal feiert das Natureum den Tag des Fisches. Hier kommen Fischfreunde und Petri-Jünger auf ihre Kosten. Andreas Weydel vom Iron-Trout-Team erzählt über modernes Forellenfischen und über Fischen mit non-toxic-Ködern. Jesco Peschutter zeigt euch, welche Fische euch auf der anderen Seite der Elbe vor die Angel kommen. Dominik und Yvonne Borrmann informieren über das Fliegenfischen, Sven Halletz ist Experte in Sachen Angel-Kajak und Lapplandreisen und auch der "Belly-Boat-Man" Hendrik Wiegand ist wieder vertreten. Philipp Sinjen gibt praktische Tipps zum Selbstbauen von Kunstködern, Günther Krause zeigt verschiedene Kunstköder im Schaubecken. Angler aus der Region stellen Equipment und Montagen zu den Themen Karpfen, Forelle, Raubfisch & Kunstköder, Räuchern für Anfänger und Profis, Meer & Küste, ReusenABC, Match & Feeder und Kopfrute vor. Exotischer wird es mit dem Balinesischen Wurfnetz. Wer sich mit neuer Ausrüstung eindecken möchte, hat dazu am Stand des Kiebitzmarktes Gelegenheit. Der Anglerverband Niedersachsen und das Internetportal Hejfisch informieren über ihre Arbeit, ebenso wie der BUND und die GNU über Angler und Naturschutz. Auch das Thema Plastikmüll im Meer darf nicht fehlen. Der Fischerei-Biologe Dr. Matthias Emmrich hält einen Vortrag zur Situation des europäischen Aals.

Neben den aktuellen Themen gibt es einen Rückblick auf das Fischen in der Steinzeit und die Fischzubereitung im Erdofen. Nicht fehlen darf natürlich die traditionelle Fisch-Tombola, das Angler-Casting, ein Goldfischrennen, das Glücksrad und die Fisch-Rallye. Auch kulinarisch wird einiges geboten. Es gibt Flammlachs, Forellen, Fischsuppe, Krauses Fischfrikadellen und – für alle, die eine kleine Abwechslung vom Fisch brauchen – Bratwurst und Pommes.

Besucher mit gültigem Angelschein und ihre Familienmitglieder erhalten am Tag des Fisches 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt.