Halloween

Geister, Hexen und Vampire übernehmen für einen Tag im Natureum das Kommando, wenn am Sonntag, 28. Oktober, ab 13 Uhr die traditionelle schaurig-schöne Halloween-Party steigt. Verkleidete Gäste sind besonders willkommen und erhalten 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt. Wenn ihr euer Aussehen noch furchterregender gestalten möchtet, erhaltet ihr am Schminkstand ein Geister-, Hexen- oder Vampir-Make-Up dazu. Die kleine Hexe Esmeralda lädt euch zum Hexenbesenrennen und zum Gespensterweitwurf ein. In der Wal-Ausstellung ist Mut gefragt. Im Schein der Taschenlampen geht ihr um 13.30 und um 15 Uhr auf eine spannende Expedition durch die Unterwasserwelt der Meeressäuger. Und sogar die Otter feiern mit, um 14.15 Uhr gibt es eine besondere Halloween-Fütterung.

Natürlich darf an Halloween das Kürbisgeister schnitzen nicht fehlen. Der Förderverein des Natureums bietet Kürbissuppe und Gegrilltes an. Außerdem gibt es essbare Riesenspinnen und Brötchengeister im Bistro. Wenn ihr mögt, könnt ihr eine Laterne mitbringen, denn wenn schließlich die Dämmerung über dem Natureum hereinbricht, startet ein großer Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark.

Zurück zu den News