Juni 2013

Nach der wetterbedingten Winterpause hat sich in der ersten Jahreshälfte einiges an der "Erna Becker" getan.

Das Kajütenhaus, das bei der Havarie vollständig zerstört wurde, wird von Jürgen Evers mit fachkundiger Beratung und Unterstützung von Bootsbauer Rainer Hatecke aus Freiburg anhand von alten Vorlagen und historischen Fotos rekonstruiert.

Ein großer Dank geht an Herrn Pohl, der seine straßenbaulichen Kenntnisse derzeit einsetzt, um den Bodengrund unter dem Dach der "Erna Becker" für Besucher begehbar zu machen.