Juni 2012

Vom 22. - 29. Juni erhält die Truppe der freiwilligen Helfer, die das Schiff seit einigen Monaten auf Vordermann bringen, tatkräftige Unterstützung von der Jugendbauhütte Stade.

Die Teilnehmer leisten ein freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege ab und kommen aus allen Teilen Niedersachsens. Einige alte Schichten werden beseitigt, das Holz ausgebessert und eine Menge für die Optik getan. Allerdings wird nicht alles erneuert. Bootsbauer Hatecke ist es wichtig, die Patina zu erhalten. Für die Jugendlichen ist das die Gelegenheit, Erfahrungen mit alten Handwerkstechniken zu sammeln. Viele von Ihnen sind Abiturienten, die sich orientieren wollen, bevor sie in ein Studium oder eine Berufsausbildung beginnen.

Die Seminarwoche im Natureum ist eines der letzten Projekte des Sozialen Jahres, dass im August endet.