Juli 2012

Die Seminarwoche der 22 Jugendlichen ist nun beendet. Sie haben unter fachkundiger Anleitung von Eva Pfennig, Leiterin der Jugenbauhütte Stade, einen goßen Beitrag für die Renovierung des alten Hamenkutters geleistet.

Dafür bedanken wir uns sehr!

Mit viel Einsatz und Spaß am Restaurieren haben die phantastischen jungen Leute das Deck gereinigt, gestrichen und konserviert, den Motorraum sowie den Motor gesäubert und in optisch guten Zustand gebracht. Die Kajüte und der Schlafraum wurden ebenso geschrubbt und geputzt wie die Bünn, auch wurden von ihnen die Hamen entrostet und konserviert. Außerdem haben die Jugendlichen während ihres einwöchigen Einsatzes den kompletten Innenraum sauber und begehbar gemacht und sich dabei auch nicht vor "Drecksarbeit" gescheut.

Als Ausstellungsstück gewinnt damit die "Erna Becker" extrem.  Nach Abschluss aller Arbeiten wird dann auch der Innenraum zu besichtigen sein.