Nordseemarschen

Erfahren Sie Wissenswertes über das Leben, die Landwirtschaft und den Obstanbau in der Marsch.

Beim Grabensprung können Sie selbst ausprobieren, wie sich die Marschbewohner früher in dem von Gräben durchzogenen Land fortbewegten. Am Überflutungsmodell lassen Sie eine Flutwelle die Elbe aufwärts laufen und erfahren, welche Küstengebiete bei einer Sturmflut zuerst überflutet werden. Entlang des Deiches informieren Vitrinen über die schwere Sturmflutkatastrophe von 1976.

Im "Wasserland" kommen Sie den kleinsten Wassertieren auf die Spur. Keschern Sie Kleinstlebewesen und Pflanzen aus dem Marschengraben und untersuchen Sie Ihren Fang anschließend unter dem Binokular.

Von April bis September findet an jeden Öffnungstag eine kostenlose Mitmachführung im "Wasserland" statt.