Erkundungstour durch das Natureum

Während der Führung durch die Ausstellung im Museumsgebäude und den Elbe-Küstenpark wird die Einzigartigkeit der Elbmündung veranschaulicht. Besucher erleben hautnah die vielseitige Küstennatur und erfahren wie die Gezeiten die Landschaft und das Leben von Tier und Mensch prägen. Hierbei geht es auch um Sturmfluten und Küstenschutz. Die besondere Bedeutung der Elbe als Drehscheibe für Zugvögel, Wanderfische und den globalen Handel erläutert die Ausstellung "Lebensader Elbstrom - Brücke zwischen den Welten"

Küste zum Miterleben

  • Entstehung von Marsch, Moor und Geest sowie die Besonderheiten der unterschiedlichen Landschaftstypen
  • Deichbau und Küstenschutz am Beispiel des benachbarten Ostesperrwerkes
  • Bedeutung der Elbmündung als Lebensraum für Vögel und Fische sowie als Wasserstraße für den globalen Handel
Dauer:1,5 Stunden
Kosten:

35 € pro Gruppe (bis zu 25 Personen)

zzgl. Eintritt

Pauschalangebot für Gruppen ab 20 Personen

Führung, Kaffee / Tee + 1 Stück Butterkuchen

Dauer:2,5 Stunden
Kosten:13,50 € pro Person inkl. Eintritt

 

Download als pdf:

Erkundungstour durch das Natureum